Startseite / Aktivitäten / Neuigkeiten / Artikelinhalt

Taiwans Technologie-Trendsetter präsentieren Innovationen auf der IFA
Datum 2017-09-11
Führende taiwanesische Firmen der Informations- und Kommunikationsbranche präsentieren auf der IFA 2017 in Zusammenarbeit mit TAITRA ihre technologischen Innovationen. Gezeigt werden Produkte, die den prestigeträchtigen Taiwan Excellence Award gewonnen haben und damit in den Bereichen Forschung & Entwicklung, Design, Qualität und Marketing aus der Masse herausragen.
 
Der erste Heimroboter für Jedermann
Die Zukunft der Roboter beginnt in diesem Jahr. Die Firma Robotelf zeigt in Berlin den ersten familienorientierten, smarten Roboter, der Kindern und Senioren den Zugang zur Technikwelt erleichtern wird.
Der Roboter mit dem Namen Robelf erkennt Personen, die zu einem Haushalt gehören und kann sich durch alle Räume frei bewegen. Genauso erkennt er auch Eindringlinge und benachrichtigt den Besitzer. Wenn die Wohnung leer steht, geht er mutig auf Patrouille und kann zur Überwachung von außerhalb ferngesteuert werden. Außerdem dient Robelf Kindern als Lehrer und assistiert mit Kochrezepten in der Küche.
 
MSI setzt neuen Maßstab für Gaming-Laptops
Die Gaming-Industrie setzt 2017 über 115 Milliarden Dollar um. In diesem Wachstumsmarkt stellt MSI, der weltweit größte Laptop-Hersteller für Profi-Gamer, auf der IFA seinen neuesten Boliden vor. Dieser wurde mit der jüngsten Chip-Technologie von Nvidia und Intel ausgerüstet und glänzt mit dem schnellsten Display überhaupt (120 Hz, 3ms, 4K-Ultra-HD). Gesteuert wird die ultimative Gaming-Maschine mit einer patentierten, mechanischen RGB-Tastatur, die gemeinsam mit SteelSeries für besonders deutliches Tasten-Feedback entwickelt wurde.
 
Sicherheit für die besten Freunde des Deutschen
Ein Traum für Hunde- und Katzenbesitzer geht in Erfüllung: Der Cloud-Spezialist Acer präsentiert ein marktreifes Ortungshalsband, das in Echtzeit die Position des Vierbeiners auf dem Handy anzeigt. Darüber hinaus werden Temperatur des Tieres angezeigt und seine Aktivitäten überwacht. Tierfreunde können so per App überprüfen, ob es ihrem Liebling gut geht und wo er sich gerade befindet.
Für Autoliebhaber hat Acer eine weitere Innovation parat: Da Fahrer nie das ganze Verkehrsumfeld im Blick haben, wurde eine neue 360-Grad-Kamera für das Armaturenbrett entwickelt. Gekoppelt mit einem Handy werden alle Blickwinkel und Informationen (Geschwindigkeit, Fahr-, Uhrzeit etc.) abgebildet, hochauflösend gespeichert und sind im Fall der Fälle verfügbar.
Darüber hinaus können Besitzer auch nach Verlassen des Fahrzeugs das Umfeld des Wagens auf Wunsch in Echtzeit überwachen. Gut, wenn man mal in einer finsteren Gegend parken muss…
 
Analysen durch die Linsen von VIVOTEK
Eine Revolution für den Einzelhandel präsentiert VIVOTEK, Marktführer für IP-Kameratechnik. Die neue Stereo-Zählkamera, ausgestattet mit innovativer 3D-Depth-Technologie ermöglicht präzises Personen-Tracking in Echtzeit und mit höchster Genauigkeit. Die hochintelligente Software erkennt und analysiert automatisch Bewegungsströme in allen Arten von Geschäften. Diese Daten sind unentbehrlich für die Optimierung von Geschäftsgrundrissen, Erfolgsauswertung von Promotion-Aktionen und die Personalplanung.
 
Besucher finden den Taiwan-Excellence-Stand 202 in Halle 25 auf dem IFA-Messegelände.
 
Informationen zu den teilnehmenden Firmen und Organisationen:
Roboter der Zukunft
Das Team von Robotelf Technologies Co., Ltd. hat seit 2014 an der Perfektion seines ersten Produktes gearbeitet: Robelf! Der erste Heimroboter, der alle anderen erhältlichen Produkte dieser Kategorie in den Schatten stellt, wird ab Sommer an Familien auf der ganzen Welt ausgeliefert, um insbesondere das Leben von technikunerfahrenen Kindern und Senioren zu erleichtern.
Weitere Informationen unter: www.robelf.com
 
MSI – Partner der Gamer
Weltweit führend im Bereich Gaming, ist MSI die Marke, der die meisten eSportler vertrauen. MSI hat sich mit Vertretern der eSports-Community zusammengetan und mit ihnen Produkte entwickelt, die den hohen Ansprüchen eines jeden Gamers gerecht werden. Durch den kontinuierlichen Informationsaustausch werden Entwicklung und Optimierung beschleunigt. Dadurch wird die Leistung der Rechner permanent erhöht und an neue Bedürfnisse angepasst.
Weitere Informationen unter: www.msi.com
 
Acer – Taiwans Exportschlager
Gegründet im Jahr 1976, ist Acer heute eines der weltweit größten ICT-Unternehmen mit Niederlassungen in über 160 Ländern. Von dienstleistungsorientierten Technologien bis hin zum Internet der Dinge, Gaming und Virtual Reality sind die mehr als 7000 Mitarbeiter der Entwicklung, dem Design, Marketing, Verkauf und Support von Produkten und Lösungen verpflichtet. Die Mission: Brücken bauen zwischen Menschen und Technologie.
Weitere Informationen unter: www.acer.com
 
Besser beobachten
Vivotek ist zu einer führenden Marke in der globalen IP-Sicherheitsüberwachung aufgestiegen. Die Lösungen des Unternehmens umfassen Netzwerk-Kameras, Video-Server, Netzwerk-Videorecorder, PoE-Lösungen und Video-Management-Software. Um ein solides, industrielles Ökosystem zu erschaffen, ist VIVOTEK strategische Partnerschaften mit führenden, internationalen Software- und Hardware-Herstellern eingegangen und arbeitet mit über 183 authorisierten Lieferanten in 116 Ländern.
Weitere Informationen unter: www.vivotek.com
 
Information über Taiwan Excellence, Bureau of Foreign Trade/MOEA und TAITRA:

20170911-1
 
Der Taiwan Excellence Award wurde im Jahr 1992 von BOFT und TAITRA ins Leben gerufen, um taiwanesische Unternehmen zu fördern. Der Award of Taiwan Excellence ist heute die höchstmögliche Auszeichnung für taiwanesische Produkte, die Innovation verkörpern. Das Symbol von Taiwan Excellence steht für den Aufstieg Taiwans in die weltweite Riege der Qualitätshersteller in Bezug auf Produktinnovation, Design und Fertigung und repräsentiert die höchsten Standards, die taiwanesische Produkte erfüllen müssen, um auf dem globalen Markt konkurrenzfähig zu sein und um ihren Produkten einen hohen Innovationswert zu verleihen.
 
Organisiert von:

20170911-2
Das Bureau of Foreign Trade (BOFT), geleitet vom Wirtschaftsministerium von Taiwan, ist für die Umsetzung von Politiken und Regelungen für den Außenhandel, der wirtschaftlichen Zusammenarbeit sowie ausländischer Investitionen verantwortlich. Im Januar 1969 gegründet, wurden die Rolle und die Position des BOFT fortwährend angepasst, um den Bedürfnissen des wechselnden, globalen Wirtschafts- und Handelsumfeldes gerecht zu werden. Das BOFT hat mit TAITRA in einer Vielzahl von Wirtschaftsförderungsprojekten und -aktivitäten kooperiert – national und international. Nach jahrelanger und enger Zusammenarbeit, vertraut das BOFT TAITRA weiterhin in verschiedenen kritischen Regierungsprojekten, in Bezug auf Handel und / oder Investitionen, um Taiwan auf jedem möglichen Aspekt international zu fördern.
 
Ausgeführt von:

20170911-3
Das Taiwan External Trade Development Council (TAITRA) wurde 1970 gegründet und ist eine Non-Profit- bzw. halbstaatliche Handelsförderungsorganisation, um Taiwans Außenhandel zu etablieren. TAITRA wird gemeinsam von der Regierung, Industrieverbänden und mehreren kommerziellen Organisationen gesponsert. Ziel ist es, taiwanesische Unternehmen bei der Stärkung ihrer internationalen Wettbewerbungsfähigkeit zu unterstützten und ihnen bei der Bewältigung von Herausforderungen in den ausländischen Märkten zu unterstützen. Mit dem Headquarter in Taipeh, verfügt TAITRA über eine gut koordinierte Wirtschaftsförderung, ein Informationsnetzwerk von über 800 internationalen Marketing-Spezialisten und 60 Standorten weltweit. Zusammen mit den Schwesterorganisationen, dem Taiwan Trade Center (TTC) und Taipeh World Trade Center (TWTC), erschafft TAITRA mittels effektiver Förderstrategien eine Vielzahl von Handelsmöglichkeiten.
 

Kontaktperson

YAMAOKA International Public Relations GmbH: 
Robin Tillmann
Tel: +49 40-300 326-55
E-Mail: tillmann@yamaoka.de 
 
Malte Hennecke
Tel: +49 40-300 326-27
E-Mail: hennecke@yamaoka.de 

TAITRA
Angela Lin
Tel: +886-2-2725-5200 #1311
E-Mail: angelalin@taitra.org.tw
 
Dr. Christina Lim
Tel: +886-2-2725-5200 #1342
E-Mail: chlim@taitra.org.tw
 

Vorheriger Artikel

CES 2018: ASUS setzt neue Maßstäbe für Konnektivität

2018-01-15

CES 2018: ASUS setzt neue Maßstäbe für Konnektivität

Nächster Artikel

Hannover Messe 2017: The latest innovations from Taiwanese industrial automation and technology companies

2017-06-21

Hannover Messe 2017: The latest innovations from Taiwanese industrial automation and technology companies